26. Mai 2022
Leseförderung haben viele Schüler in Hannover dringend nötig. In der Corona-Zeit durften freiwillige Helfer nicht in die Schulen. Jetzt ist das wieder möglich, aber der Verein Mentor weist auf ein anderes Problem hin.

13. April 2022
Liebe Leserinnen und Leser, liebe Mentorinnen und Mentoren, wir haben in den letzten Monaten wieder viele Einschränkungen wahrnehmen müssen. Haben die Schulen für uns geöffnet, haben alle Mentor*innen schon wieder den Kontakt zu ihrer Schule aufgenommen? Sind die Inzidenzwerte noch zu hoch und die Gefahr der Ansteckung zu groß?

07. April 2022
Fast jeder 5. Viertklässler kann nicht richtig lesen - das wollen wir ändern! MENTOR - Die Leselernhelfer startet einen neuen Weg in der Leseförderung Um junge Menschen noch besser zu erreichen, betritt MENTOR - Die Leselernhelfer einen neuen Weg in der Leseförderung. In Zukunft vermitteln Mentor*innen bei Bedarf in der wöchentlichen Lesestunde das Lesen auch mit Hilfe digitaler Medien. Wir nutzen dabei die Faszination der Kinder und Jugendlichen für die neuen Medien. Am 21., 22. und 28....

08. März 2022
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir leben in ungewöhnlichen Zeiten und auch bei MENTOR gibt es viele Änderungen. Unsere Gesellschaft ändert sich mit schnellen Schritten, und nicht alle Menschen können oder wollen dies so schnell begleiten. Nicht nur unsere Kinder spüren dies, sondern auch wir Erwachsene haben Sorge, dass wir diesen Wandel schaffen, vor allen Dingen, dass wir alle Menschen mitnehmen in die neue Zeit. Ganz besonders zeigt es sich bei der Entwicklung unserer Kinder. Noch nie...
01. März 2022
Aus der HAZ vom 26. Februar 2022 von Stefanie Zerm Ehrenamtliche können zwei Jahre lang nicht mit Laatzener Schülern lesen Laatzen. Schulschließungen, gesperrte Spielplätze, Kontaktverbote: Kinder mussten während der Corona-Pandemie bislang viele Einschränkungen hinnehmen. Auch die Leselernhelfer des Vereins Mentor durften fast zwei Jahre lang nicht in die Grundschulen kommen. Dabei hätte der Verein das Angebot gerne per Internet aufrechterhalten. „Wir hatten bereits ein Konzept dafür...

16. Februar 2022
Am 07. Oktober 2021 fand die alljährliche Mitgliederversammlung im Freizeitheim Ricklingen statt. Die Versammlung stand unter dem Motto Abschied und Aufbruch. Zu Beginn der Veranstaltung würdigte Frau Eisenhauer als 2. Vorsitzende Herrn Stender, der am 29.09.21 nach kurzer schwerer Krankheit völlig unerwartet verstarb. Otto Stender war Initiator und verdienter langjähriger 1. Vorsitzender des MENTOR Vereins Hannover und Präsident des MENTOR Bundesverbands. Seine Schaf fenskraft, sein...
16. Februar 2022
Unser Gründer und 1. Vorsitzender, Otto Stender, ist am 29.09.2021 im Alter von 84 Jahren verstorben. Worte geben nicht wieder, was Otto Stender für förderbedürftige Kinder und in unserem Verein geleistet hat! Seit 2003 war er bis Anfang des Jahres fast täglich in der Geschäftsstelle tätig. Durch einen privaten Schicksalsschlag war er sehr getroffen. Dennoch blieb er aktiv in der Vorstandsarbeit. Neben vielen Auszeichnungen und Ehrungen, wie der Plakette für Verdienste um die...


26. August 2021
Wir stellen für das wichtige zukunftsweisende Thema „Digitales Lesen“ unseren Lesekindern und Mentor*innen Tablets zur Verfügung. Interessierte Mentor*innen können mit Hilfe der digitalen Medien das Leseerlebnis für ihre Lesekinder erweitern. Gerade auch jetzt in der Corona-Zeit und natürlich darüber hinaus kann man über das digitale Lesen das Lesevergnügen -auch Corona konform- im Lesetandem kontinuierlich aufrechterhalten. Die digitalen Medien stellen für die Kinder zusätzlich...

Mehr anzeigen

Kontakt:

MENTOR - Die Leselernhelfer Hannover e.V.

Goseriede 15 | 30159 Hannover 

Tel.:  (0511) 6006 5775

mentor-leselernhelfer-hannover@htp-tel.de

 

Bankverbindung / Spendenkonto

Sparkasse Hannover

IBAN DE68 2505 0180 0910 0990 49

BIC SPKHDE2HXXX


© Hintergrundfotos: Andreas Endermann